Physiotherapie für Pferde

 

 

 

 

Behandlungsmöglichkeiten und Informationen

 

 

 

 

 

Physiotherapie für Pferde:

Schon kleinste Fehlstellungen und Blockaden in Gelenken der Wirbelsäule und Gliedmaßen sowie Einschränkungen der Beweglichkeit der Gewebe verändern den Informationsfluss im Nervensystem und damit das natürliche Gleichgewicht des gesamten Organismus.

  • Die Physiotherapie ist schmerzlindernd, stoffwechsel- und durchblutungsfördernd
  • Sie fördert die Beweglichkeit und Koordination, sowie Kraft und Ausdauer
  • Unterstützt die Wirkung einer gelenkmobilisierenden Behandlung ideal

Physiotherapie (von griechisch phýsis = Natur und Therapeía = das Dienen, die Dienstleistung, die Pflege der Kranken) ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Der Fokus der Physiotherapie liegt auf der Muskulatur und dem Bindegewebe.

Hier werden insbesondere verschiedenartige Massagen, Dehnungen, physikalische Anwendungen und diverse angepasste gymnastische Übungen eingesetzt.

Folgende Behandlungsmöglichkeiten biete ich an:

  • Stresspunkt-Thearapie
  • Klassische Massage
  • Muskelentspannungs-Therapie
  • Blutegel-Therapie
  • Manuelle Therapie
  • Schmerztherapie
  • Lymphdrainage
  • Erstellung eines individuellen Trainings
  • Faszienbehandlung
  • Elektrotherapie

 

Preise und Termine erfahren Sie telefonisch oder gerne über das Kontaktformular.

Physiotherapie für Pferde

error: Inhalt ist geschützt!!!